Vae Victis

Oder der Tod in der Professur

 

In die alten Bücher ging ich hinein.

Mich dünkten die Zeichen gross.

Ich blieb zu lange mit ihnen allein,

Ich konnte nicht mehr los.

 

Die Wahrheit hat den alten Glanz,

doch wie Empfänger sein?

Das Band der Geschlechter bindst nicht ganz,

Bas Wissen ist nicht rein.

 

Verworrnes Gesicht von der Fülle der Zeit

Habe ich heimgebracht.

Ich war zum Sprung auf den Grund bereit.

Aber habe ich ihn gemacht?

 

Die alten Symbole sind hier expliziert.

Der Kabbaiist war kein Narr.

Doch was die verwandelte Zeit gebiert,

Bleibt fremd und unsichtbar.

 

Die verwandelte Zeit sieht mich grausam an;

Sie will nicht mehr zurück.

Und dem die Vision in Qualen zerrann,

Der geniesst das verworfene Glück.